Firmengeschichte

  1. Mitte der sechziger Jahre des 19. Jahrhunderts Beginn der Forstpflanzenanzucht durch vormals landwirtschaftliche Betriebe im Kreis Liebenwerda.
  2. Erstmalige Erwähnung 1885 der Firma Traugott Schmidt als Vollerwebsbetrieb.
  3. Anfang 20. Jahrhundert reges Baumschulwesen mit Schwerpunkt Forstpflanzen.
  4. 1959 Überführung mehrerer Baumschulen zur Gärtnerischen Produktionsgenossenschaft (GPG) "3. Forstkoferenz" Zeischa.
  5. 1991 Neugründung der Forstbaumschulen "Fürst Pückler" GmbH in Zeischa.