Forstbaumschulen “Fürst Pückler” in Bad Liebenwerda

Unser traditionsreicher Betrieb befindet sich im Süden Brandenburgs, wo wir etwa 120 Hektar auf stark sandigen Böden bei kontinental beeinflusstem Klima mit allgemein trockenen Sommern und kalten Wintern bewirtschaften.

Aufgrund dieser harten Bedingungen zeichnen sich unsere Pflanzen durch besondere Robustheit aus und haben sich seit Jahrzehnten auch auf schwierigen Standorten bewährt.

Die öffentliche und private Forstwirtschaft, der Garten- und Landschaftsbau, Wiederverkäufer sowie kommunale Auftraggeber schätzen uns als zuverlässigen Lieferanten von Forstpflanzen und Wildgehölzen für die freie Landschaft.

Mit unserem erfahrenen Personal und umfangreichen Maschinenpark sind wir ein leistungsstarker Partner für die Ausführung kompletter Aufforstungen sowie Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen.

WASSER …
daß aber absichtlich nur wenig zum Begießen benutzt wird, um die jungen Pflanzen von Anfang an hart zu gewöhnen, sowie auch deshalb der Boden nur von geringer Qualität gewählt wurde.
(Hermann Fürst von Pückler-Muskau)

Gebietsheimische Gehölze in großer Auswahl.

Schauen Sie in unseren Pflanzenkatalog und fragen Sie unsere Dienstleistungen an.

Logo pro agro e.V.
Logo Verein zur Förderung gebietsheimischer Gehölze im Land Bandenburg e.V.